Naturschutz

Naturschutz


Tiere und Pflanzen brauchen ungestörte Rückzugsgebiete 

 

Die Ziele des Naturschutzes sind, Natur und Landschaft auf Grund ihres eigenen Wertes und als Lebensgrundlage des Menschen  im besiedelten und unbesiedelten Bereich so zu schützen, zu pflegen, zu entwickeln und, soweit erforderlich, wiederherzustellen,  dass
  • die Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes,
  • die Regenerationsfähigkeit und nachhaltige Nutzungsfähigkeit der Naturgüter (Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, die Jagd etc.),
  • die Tier- und Pflanzenwelt einschließlich ihrer Lebensstätten und Lebensräume (=Arten- und Biotopschutz),
  • die Vielfalt, Eigenart und Schönheit sowie der Erholungswert von Natur und Landschaft auf Dauer gesichert sind .

Da der Mensch alle Naturgüter für sein Überleben benötigt, muss er sie für die Gegenwart und für kommende Generationen erhalten. Der Mensch benötigt die Natur aber auch als Ausgleich, zur Erholung und Anregung.  Die Bindung zu einer Heimatlandschaft gehört zum Identitätsbewusstsein eines jeden Individuums.


Übersicht über  ....

 

Geschützte Pflanzen                                                                            

Geschützte und gefährdete Pflanzen und Tiere                                        

              
zurück